Fiera di Genova, 12 Juli 2005 – Valentina

Ich war dort! Mein erstes Konzert von Jamiroquai…. Eines Tages werde ich nie vergessen:

da nachmittags ist die Spannung am Maximum.. war vorgesehen für ein Nickerchen halten und dann bis spät in die Nacht, aber die bringen Sie es zum Bett??? Tausend Gedanken, Tickets sind bereits in der Tasche bereit, herausgezogen werden, die Tüte mit Lebensmitteln auf den Tisch (Wichtig ist, nicht zu sterben! :D).

Erz 17.30 finally-Teil! Richtung Genua! Mama ins Auto steigt (Ja sie sind immer noch junge Leute zu reiten) und ohne Karte Leitfaden zur Messe.. war das Herz (und ein gewisses Maß an Führung) zu uns nehmen dort.

Erz 19.00 Tore noch geschlossen, so schlagen wir einen Spaziergang zwischen den Ständen und ein Tank-Top mit dem Büffel Mann kaufen.. als nicht in der Lage, ein Souvenir zu ergreifen, um während des Konzerts zu tragen?!?!!!!!

Eine Minute später die Türen endlich öffnen, und wir alle Mittel im Rahmen der Messe… ein schöner Platz ist nicht ideal, aber ich denke, für ein Konzert: genügend Platz für Tausende von Menschen Partei zu halten, das Meer im Hintergrund und eine große Decke über den Kopf zu vermeiden, dem Regen.

Ich kann einen Platz in der vierten Folge zu gewinnen auf der Bühne links, Ich setze mich hin und warten, dass durch die Ankunft von Jason auf einem lila Bus unterbrochen ist.

Jetzt müssen wir aufstehen und applaudieren, wenn unser Liebling begrüßt und die Treppe hinunter, um zu verbergen hinter der Bühne zu organisieren, die am Abend.

Die Zeit vergeht, Ich mache Freunde, Sie reden will, die um sie herum und machen Wetten zu erraten, welches Lied mit der Tour beginnt. Einige sagen, “Feels just like it should”, Wer sagt denn, “Dynamite” aber in jedem Fall zu warten, um zu sehen, wer Recht hat!

Erz 21.00 Die Menge hat sich vervierfacht. Sie bekommen Pfiffe und Rufe.. jetzt nicht mehr aus!!!!! Dov'è Jason???

Erz 21.30 Schließlich die Band-Szene und das Tempo “Canned Heat” (ehehe alle verschraubt! Niemand ahnte,) Jason kommt aus.

Sie klingen oder zwei Stunden wenig Erfolg aus dem ersten Album als “Revolution 1993” als zeitlose Ersatzteile “Little L”, “Liebe Foolosophy” und “Ecke der Erde”, Tracks vom neuen Album (“Fühlt sich..”,”Dynamite”,”Electric Mistress”) ein “Deeper Tiefgaragen” spielte zweimal….

Unglaublich!

Jason kann singen und tanzen für jedermann! Selbst meine Mutter (nicht mehr rüstige und agile) ausbrechen kann auf ein Schritt weg von der Bühne zu den Klängen von funky music!

So kaufte die Kamera verfügt über die Überstunden in der Nacht! Ich fuhr fort, die Armen Taste zu zerkleinern, dass ich nicht mehr nehmen weiß könnte.. aber am Ende das Ergebnis war ausgezeichnet! Viele Bilder von Jason (viele in der Bewegung, weil er nicht einen Augenblick zu stoppen) und Band (Hintergrund… ehehehe!!!)

Lustige Momente des Konzerts: Jason zog drei Tritt ein Ball in Richtung Publikum (eine echte Fußballspieler!) und Jason, dass das plötzliche Schwertkämpfer mit dem Lichtschwert.

Erz 23.30 Es kommt der Moment in Kürze erwartet: Jason & Banda grüßen und danken allen hinter der Bühne zu verschwinden…….. aber wir konnten sie ziehen lassen, so??? In! Also alle, die improvisieren, ein Trommelwirbel Stimme (ooooooooooooo!!!!) Hoffnung, dass die Space Cowboy aus Renditen für ein großes Finale!..

Wir erwarten, dass Schurken aber irgendwann kommt wieder mit der Band und spielte zum zweiten Mal “Deeper Tiefgaragen”. Der Klang ist fantastisch, Erde bebt, zittern Mut und Jason die ganze Zeit hüpft auf und ab der Stufe… und wir folgen ihm durch einen Sprung und Schreien.

Sobald das Lied beginnt Küsse von allen, begrüßt verschwindet (nie wieder zu) Backstage.

Ging nach Hause, ohne Spur von Bitterkeit (dass das Konzert vorbei war) weil ich so gut, dass es unmöglich ist, traurig zu sein!

So ganz langsam auf dem Weg nach Hause mit den Ohren noch ” I'm going Deeper Underground….”