London verließ die Gumball 3000

E’ Match Race gestern Gumball 3000 die treibende Kraft der luxuriösen Supercars in ganz Europa in einer waghalsigen Rennen und ohne Tabus sehen! La Repubblica schrieb auf seiner Website gestern:

Der Konvoi der Supersportwagen – am 120 – Urlaub ist aus London getroffen heute mehr als decken 5000 km in weniger als acht Tagen: auf dem Landweg nach Frankfurt und Frachtflugzeuge, die Türkei in Istanbul übergeben. Von dort Lamborghini, Mercedes SLR, Bugatti (Es gibt sieben Veyron. Jedes kostet mehr als eine Million Euro…), Bentley und Ferrari natürlich (Mehrere der Enzo) Maserati wird kreuz und quer durch Griechenland, Albanien, Slowakischen Republik und Deutschland und hat dazu gedient, daran erinnern, dass die “autobahn” die Geschwindigkeitsbegrenzung gibt.

Der letzte Schritt ist die Hauptstadt, wo im vergangenen Jahr an den Start gesammelt 500 Tausend Menschen.

Auf Website WireImage.com Sie können einige Bilder von der Abreise Jay Kay's gestern in London zu sehen.

Für weitere Informationen über die Rasse, verweise ich Sie auf der offiziellen Webseite der Rallye: http://www.gumball3000.com/

tnx to FRA

Hinterlasse eine Antwort