Derrick Mc Kenzie

Derrick Mc Kenzie
Derrick Mc Kenzie

Derrick war geboren am 27 März 1964 und einige Jahre später begann zu spielen alles, was in den Händen darunter auch seine Mutter geschieht, Töpfe, wie er selbst gesteht auf seiner Myspace.

Beginnt ernsthaft Beachtung finden, um die Batterie zu zahlen erst nach einer Freundin, die Teil einer Reggae-Band wurde, dieser Altersgruppe 10 Jahr.

Zu Beginn seiner Karriere nimmt verschiedene Arbeitsplätze mit Arbeiten von Mark & Spencers zu leisten, zu kaufen sein erstes Drum-Kit, und erst nach einiger Zeit begann spielen in Bands wie Trazeyance und Candyland, mit denen unterschreibt einen Vertrag zu Fiction Records und produziert Prozess funktioniert, bevor sie ersetzt ( zu danken!).

Eine Freundin teilt ihm mit, dass eine Band namens Freaky Realistic, ein Trio, das macht gerere Pop-Rap, sucht einen Schlagzeuger und mit ihren unterschiedlichen Vorstellungen wird auch im Fernsehen und auf Tour gehen.

Jedoch ist die städtische spieces, die vereint und auch tourte mit ihnen kommen in Regionen wie Europa und Japan genannt, Gender ist immer Hip-Hop-und ist an dieser Stelle, dass es zu einem Vollzeit-Musiker.

Eines Tages durch Zufall trafen sich die üblichen “Freund der Freundin, die hat eine Schwester, die singt” und lassen Sie die Telefonnummer, zwei Tage nachdem es aufgerufen wird und gesagt, dass eine bestimmte Band Jamiroquai genannt wird dabei Auditions für einen Schlagzeuger, in der Tat kann er auch nie davon gehört.

Dopo 2 langwierigen Anhörungen Jay oder wer auch immer er erkennt, dass dies ein Mann und eine Musikerin, die Teil der Band werden sollte, ist, Wir sind jetzt in 1994.

Es ist seine musikalischen Einflüsse, die von Billy Cobhan Patrice Rusher Pass ist damit die Batterien für die Jamiroquai.

Die erste Live-Auftritt in Paris schlägt so hart an der Batterie, die das Konzert mit der Notwendigkeit, Sprüharme Raljex beendet.

Dann wird er von nun an Drummer historischen Jamiroquai, Interpunktion alles, was vorbeikommt “The Return of the Space Cowboy” a “High Times singles 1992-2006”.

Zu den Erfahrungen, die er so geschätzt haben mehr zählen, dass Trommeln für Diana Ross gespielt, Das Konzert im Wembley Arena 1999 besuchen und mit der Band in Buenos Aires 1997.

Unter den Songs, die sie am meisten lieben es, live zu spielen: Space Cowboy, E Cosmic Girl Deeper Underground.

Derrick ist eine der beliebtesten von den Bandmitgliedern, Live ist wirklich in der Lage zu überraschen und erstaunen, ist immer konstant geblieben zu sein Bild wirklich nicht zu versuchen, die Öffentlichkeit nie Bild, sicherlich der Grund für diese Bewunderung ist die Tatsache, dass es bedurfte harter all den Jahren, während andere damit begonnen haben, den Glauben an das Projekt zu verlieren und / oder wollen Pflege eines anderen nehmen, aber auch die Tatsache,, dass die Menschen auch von der Bühne, zu ihrem süßen Lächeln, bezahlt seine unbegrenzte.

Oltre ai Jamiroquai Derrick collabora con molti artisti e progetti tanto da sembrare che non stia mai fermo e questa è forse l’ennesima dimostrazione di quanto ami la musica e di quanto di sia impegnato per arrivare al livello a cui è e fare della batteria il suo mestiere.

Unter den Künstlern, mit denen er zusammengearbeitet umfassen: Sophie Delille, Nude Continuum und Miriam Lamen mit dem er auch schreibt, sowie bei einigen Songs.

credits: Verena